AGB

I. Informationen zum Vertragsschluss außerhalb von Geschäftsräumen

1.Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist

Sahlmann und Wübbeling GbR, Johann-Walling-Str. 19, 46325 Borken

Telefon: 02861- 6899297

Geschäftsführung:

Christian Sahlmann und Sina Wübbeling

USt.-IdNr: DE345753611

2. Unser Service


 

(1) Wir bieten zur Zeit über unseren Onlineshop ausschließlich Ware zur Abholung an.

(2) Durch die Inanspruchnahme unseres Services kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande. 

 

I. Informationen zum Vertragsschluss außerhalb von Geschäftsräumen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertragzu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, die Waren in Besitz genommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Sahlmann und Wübbeling GbR, Johann-Walling-Str. 19, 46325 Borken

Telefon: 02861- 6899297

info@landei-unverpackt.de 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oderE-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Pfandkisten

Sie erhalten die Lieferungen in einer Pfandkiste. Das Pfand der Kiste beträgt 8 Euro. Dieser Betrag wird Ihnen bei der ersten Lieferung in Rechnung gestellt. Also beim Blick auf Ihre erste Rechnung nicht erschrecken. Am darauffolgenden Bestelltermin sollten Sie dann im Austausch Ihre leere Kiste zurück geben. Sollten die Pfandkisten nicht zurückgegeben werden, so wird Ihnen jede weitere Pfandkiste in Rechnung gestellt.

Folgen des Widerrufs
 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen die Zahlung, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel,das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaftenund Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

6.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

(1) DasWiderrufsrecht besteht nicht, wenn Sie bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichenTätigkeit und mithin als Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) handeln.

(2) Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Verträgen von bestellter Ware, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Dies ist besonders bei der Lieferung von Obst, Gemüse, Milchprodukte, Fleisch oder Fisch der Fall.

(3) Zudem besteht das Widerrufsrecht nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


 

An

Sahlmann und Wübbeling GbR, Johann-Walling-Str. 19, 46325 Borken

Telefon: 02861- 6899297

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
 

Bestellt am(*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*)Unzutreffendes streichen

II. AllgemeineGeschäftsbedingungen (AGB) Sahlmann und Wübbeling GbR,

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Bestellungen über die Webseite https://landei-unverpackt.enfore.com/shop.

 

Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB.

1. Preise und Verfügbarkeit

(1) Unsere Preise sind Komplettpreise und beinhalten die zum Zeitpunkt des Erwerbsgültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Bitte beachten Sie, dass wir Sonderangebote manchmal nur über einenbeschränkten Zeitraum anbieten können. Zudem sind Angebote von der Verfügbarkeit abhängig.

(3) Irrtum und Änderungen vorbehalten. Alle Angebote nur solange der Vorrat reicht.

(4) Der Mindestbestellwert beträgt 10 €.

2. Lieferkosten

(1) Für Bestellungen bis 15,00 € berechnen wir Lieferkosten in Höhe von 2,95 € (abhängig vom Lieferort). Bestellungen mit einem Warenwert von mehr als 15,00 € werden kostenfrei geliefert.

3.Pfandkisten/Pfandflaschen

(1) Für eine (jede) bereitgestellte Pfandkiste berechnen wir einmalig einen Pfand in Höhe von 8,00 €.

(3) Wir bitten, auch nicht von uns bepfandete Mehrweggläser und -Flaschen an uns zurückzugeben.

(4) Alle übergebenen Isolier- und Transportbehälter verbleiben in unserem Eigentum und sind bei der nächsten Belieferung zurückzugeben.

4. Bestellzeiten:

(1) Um eine ausreichende Liefersicherheit zu bieten, bitten wir Sie, folgende Bestellzeiten einzuhalten: Bitte bestellen Sie bis Freitag 17Uhr für eine Abholung am Montag ab 14Uhr.

(2)Nachbestellungen sind möglich, können aber nicht gewährleistet werden.

5.Zahlungsbedingungen

(1) Die Bezahlung erfolgt bei Abholung der Ware im Laden, per Vorlasse oder per Paypal.

6.Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung vor. Zur Geltendmachung unseres Eigentumsvorbehalts sind wir berechtigt, die sofortige Herausgabe der Vorbehaltsware unter Ausschluss jeglichen Zurückbehaltungsrechts zu verlangen, es sei denn, es handelt sich um rechtskräftig festgestellte oder unbestrittene Gegenansprüche.

7. Gewährleistung

Es geltend diegesetzlichen Gewährleistungsrechte.

8. Haftung

(1) Wir haften unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf unsere Pflichtverletzung, unseres gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen,sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von uns garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurde.

(2) Wir haftenunbeschränkt für Schäden, die von uns oder einem gesetzlichen Vertreter oder einem unserer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

(3) Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir außer in den Fällen des Absatzes 1 und 5 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung eine Vertragspartei regelmäßig vertrauen darf.

(4) Jede weitere Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen, insbesondere die Haftung ohne Verschulden.

(5) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9.Verzug/Zurückbehaltungsrecht

(1) Sofern Sie sich mit Ihrer Zahlung im Verzug befinden, behalten wir uns vor, Ihnen für notwendige Mahnungen Mahngebühren in Rechnung zu stellen, es sei denn, Sie weisen uns nach, dass uns die Kosten für die Mahnungen überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger sind als die geltend gemachten Mahngebühren.

(2) Darüber hinaus sind wir berechtigt, bei Zahlungsverzug Zinsen in Höhe von fünf (5) Prozentpunkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatzgeltend zu machen.

(3) Die Geltendmachung von weiteren Verzugsschäden wird durch die Geltendmachung von Mahngebühren und/oder Zinsforderungen nach dieser Ziffer 9 nicht ausgeschlossen.

(4) Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden mit Ausnahme zu Ziffer 6 dieser AGB nur zu, (i) soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht; und/oder (ii) soweit die der Geltendmachung des Zurückbehaltungsrechts zugrunde liegenden Gegenforderungenunbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

10.Schlussbestimmungen

(1) Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
 

(2) Gegenüber Unternehmern ist Erfüllungsort und Gerichtsstand jeweils 46325 Borken, NRW.
 

(3) Wir informieren Sie darüber, dass wir nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilnehmen und dazu auch nicht verpflichtet sind.